Das Pokalspiel wurde trotz des Spielverlaufs (siehe letzten Bericht) vom Kreis annulliert, „da der SR nicht seine vollen Möglichkeiten ausgeschöpft hat“. Horst hat erklärt nicht anzutreten. Weitere Kommentare bleiben unsererseits aus!

Das darauffolgenden Meisterschaftsspiel gegen Horst wurde durch zwei Tore von SARAH ebenfalls gewonnen – 2:1

Trotz kurzfristiger Anfrage von Spf. Wanne das Spiel zu verlegen, könnte man sich kurzfristig auf einen Termin einigen, dieses wird am 21.11.18 um 19uhr angepfiffen.

Zuletzt erwarteten wir den spielstarken Aufsteiger aus Castrop, hier konnten wir bereits früh das 1:0 durch MANDY verbuchen. Auf Grund der für uns ungewöhnlichen Anstoßzeit und den zuvor stattgefundenen Spielen der Herren, waren die Platzverhältnisse alles andere als rosig. Drum hieß es heute vermehr auf lange und hohe Bälle zusetzen, was im weiteren Verlauf auch für viel Gefahr sorgte. Kurz vor der Halbzeit konnte Sarah auf 2:0 erhöhen.
In der zweiten Hälfte war Castrop dann deutlich überlegen, konnte aber weitere Chancen nach dem Anschlusstreffer in der 52min, nicht nutzen, wobei dies auch überwiegend Schüsse aus der zweiten Reihe waren.
Obwohl wir uns defensiver einstellten könnten wir noch vereinzelte Konter fahren. Einen dieser konnten wir knapp 10min vor dem Ende zum 3:1 durch MANDY direkt ins Tor Zirkeln. Dies war die Entscheidung des Spiels. Manchmal muss man sich auch mit „dreckigen“ Spielen belohnen!