Das vergangene Jahr war von Höhen und Tiefen geprägt.

Anfang des Jahres verstarben unsere langjährigen Mitglieder Hans-Jürgen
Kefenhörster und Siegfried Matischewski.

Die 1. Mannschaft ist aus der A-Kreisliga abgestiegen. Nach dem Abstieg meldeten
sich 18 Spieler aus der 1.Mannschaft ab. Die 2.Mannschaft belegte in der C-Kreisliga
den 4.Platz.

Nach den zahlreichen Abmeldungen konnte nur noch eine Herren Mannschaft
gemeldet werden. Sie belegt in der B-Kreisliga nach der Vorrunde mit 17 Punkten
Platz 10.

Die Frauen-Mannschaft belegte in der Frauen Kreisliga A den 4 Platz. In der neuen
Saison starteten die Frauen mit 3 Niederlagen. Dann folgten 8 Siege in Serie. Sie
belegen nach der Vorrunde Platz 3.

Die Altherren haben 32 Spiele absolviert und erreichten 20 Siege, 6 Unentschieden
und 6 Niederlagen.

In der Saison 2016/2017 nahmen 4 Jugendmannschaften am Spielbetrieb
erfolgreich teil. Nach zahlreichen Abmeldungen konnte für die Saison 2017/2018
nur die E-Jugend gemeldet werden.Sie belegen nach der Vorrunde mit 6 Siegen und  44:2 Toren ungeschlagen den  1. Platz .

Nachdem ein Trainer für die C-Jugend gefunden wurde konnte die C-Jugend im
November für den Spielbetrieb gemeldet werden. Sie absolvierten 3 Spiele und
erreichten 2 Siege und 1 Unentschieden.

Das Vereinsleben wurde durch unterschiedliche Anlässe mit Leben gefüllt.
Neben den sportlichen Aktivitäten fanden Veranstaltungen in unseren Vereinsheim
statt, die von zahlreichen Mitgliedern und Freunden des Vereins angenommen wurden.

Hiermit möchte ich mich beim Vorstand, Trainern und allen Ehrenamtlichen
Mitarbeitern für die Arbeit im vergangenen Jahr bedanken. Dies gilt ebenso für
unsere Sponsoren, die uns bei der Finanzierung unserer vielfältigen Aufgaben
unterstützt haben.

Ich wünsche allen Kindern, Eltern, Aktiven, AH- Spielern und Sponsoren
ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins
Jahr 2018.

Günter Rossetto

1. Vorsitzender