Die Vorzeichen am heutigen Sonntag standen, trotz vier Siege in Folge, gegen uns. So mussten wir heute leider mit nur 10 Spielerinnen den Weg nach Horst 08 antreten. Wie schon in der Vergangenheit, versprach es auch heute wieder ein spannendes Spiel zu werden.
Wir kamen besser ins Spiel und konnten bereits nach 5. Min durch KIM in Führung gehen. Nach 15 Minuten wurde uns ein Freistoß auf halbrechter Position, ca 20m vom Tor entfernt zugesprochen. Diesen verwandelte MANDY direkt ins lange Eck zum verdienten 2:0. Horst erarbeitete sich von nun an mehr Spielanteile, kam zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht zu gefährlichen Torchancen. Einen Konter konnten wir in der 25.Min durch KIM, welche sich im 1:1 gegen den HorsterTW durchsetzte, erfolgreich zum 3:0 nutzen.

Leider mussten wir nun auch noch Nine vom Feld nehmen und ab da 20min in doppelter Unterzahl weiterspielen.
Kurz vor der Halbzeit konnte Horst einen Abpraller nutzen und auf 1:3 verkürzen.

Schon hier war es ein super Kampf des gesamten Teams. Klar war, dass Horst nun noch mehr Druck machen würde, um das Spiel zu drehen. Wir stellten Taktisch noch weiter um und wollten den Sieg nach Hause fahren. Nine wollte noch einen Versuch starten und machte sich am Ende der Pause nochmal warm, wurde in 48min wieder gebracht und konnte bis zum Ende durchspielen.

Leider köpfte Sarah einen Eckball in der 51. Min unglücklich ins eigene Tor(übrigens ein sehenswerter Kopfball). Ab da hieß es nun noch mehr Kämpfen, Zweikämpfe annehmen, Bälle rausschlagen und zum Ende nochmal versuchen Chancen zu erspielen.
Jede einzelne war heute bei mehr als 100%, eine geschlossene Teamleistung bis zum Ende. Jeder lief mehr für den Anderen und auch wenn Horst uns kaum noch aus der eigenen Hälfte lies, wurden keine zwingenden Torchancen erspielt. Somit konnten wir die knappe Führung am Ende über die Zeit bringen und gingen als verdienter Sieger vom Feld. Vor allem, wenn man bedenkt 90Minuten in Unterzahl, und 20minuten sogar in doppelter Unterzahl gespielt zu haben.

Autor Marcel Freisenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.