Wie immer versprach das heutige Spiel eines der spannenderen Kategorie zu werden.
In einer sehr sehenswerten 1.Halbzeit, vielen Dank schon an dieser Stelle an so viele Zuschauer, konnten wir nach 15min durch KIM mit 1:0 in Führung gehen. Nach Vorlage von Sarah, pflückte Kim diese mit dem Gesicht runter und schloss mit links ins lange Eck zum 1:0 ab.
Unsere Abwehr und die heutigen zwei 6er standen bombensicher, sämtliche Zweikämpfe wurden gewonnen und wenn doch mal ein Ball durchrutschte, war Amelie zur Stelle. Grafenwald sorgte, vor allem jedoch durch ihre Schnelligkeit, immer wieder für schwierige Aufgaben. Wir hatten ebenso noch einige gute Chancen, welche wir jedoch nicht mehr nutzen konnten und so ging’s es nur mit einer 1:0 Führung in die Pause.

Uns war bewusst, dass Grafenwald versuchen wird, jetzt noch mehr Druck zu machen und so kam es auch.
Vereinzelt konnten wir uns in der zweiten Hälfte noch Offensivaktionen erarbeiten, überwiegend hieß es jedoch Beton anrühren und verteidigen. Das machten wir so stark, dass Grafenwald es nicht schaffte eine Großchance herauszuspielen. Nach zweiminütiger Nachspielzeit pfiff der Schiri das Spiel endlich ab.
Am Ende auf Grund einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung ein verdienter Sieg!

Wir wünschen Grafenwald weiterhin viel Erfolg für die letzten Spiele.

Vielen Dank an Vorstand und die zweite Mannschaft für die Gestaltung der 3. Halbzeit, wir haben uns sehr gefreut!

Autor Marcel Freisenstein